Die Haftpflichtversicherung für deinen Hund

Versichern beruhigt und ist gerade für dich als Hundehalter eine wichtige Sache. Denn auch der besterzogenste Hund kann sich einmal von der Leine losreißen, über die Straße laufen – und einen Unfall verursachen. Oder er schnappt sich während deines Besuchs bei Bekannten die Armani-Jacke der Gastgeberin, um sie genüsslich weich zu kauen. Da du als Besitzer voll für deinen Hund haftest, musst du sämtliche Schäden auch finanziell tragen. Auch strafrechtlich kannst du belangt werden, wenn dein Hund beispielsweise jemanden beißt oder ungestüm umwirft.

Vergleichen lohnt sich

Um für dich und deinen Hund die passende Haftpflichtversicherung zu finden, solltest du auf jeden Fall verschiedene Angebote vergleichen.  Frage dich zuerst, was für euch wirklich notwendig ist. Bist du ein Reisemuffel, benötigt ihr keinen weltweiten Schutz. Manche Eigenheimversicherungen schließen die Haltung eines Hundes sogar ein. Wichtig ist, die Versicherungssumme nicht zu niedrig zu wählen – bei einem Verkehrsunfall kann das schnell ins Auge gehen (z.B. wenn Dauerfolgen bei einem Verletzten entstehen). Es gibt im Internet genügend Vergleichsportale, sodass du lediglich deine persönlichen Daten (Rasse und Alter des Hundes, Deckungssumme etc.) eingeben musst und dann in Ruhe auswählen kannst.

Rassebedingtes Risiko

In einigen Bundesländern ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung sogar gesetzlich vorgeschrieben. Bisher sind das die Länder Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Thüringen – aber auch weitere Bundesländer planen eine solche Maßnahme. In Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein besteht eine Versicherungspflicht für sogenannte „Kampfhunde“. Einige Versicherungen verlangen für diese sogar einen höheren Versicherungsbeitrag. An sich ist das ein Unfug, da jeder Hund bei falscher Behandlung zum Problemhund mutieren kann.  Andererseits wird oft für Blindenhunde oder Rettungshunde eine Vergünstigung angeboten. Du solltest dir also genau ansehen, welche Bedingungen speziell für dich passen und was für dich am günstigsten ist. Mitglieder des VDH (Verband für das deutsche Hundewesen) können Sonderkonditionen erhalten.