- ADVENTSKALENDER 2017 -
Adventskalender 2017

Heute ist Welthundetag: Helfe dem besten Freund des Menschen!
Die weltweit größte Spendenplattform GoFundMe hat die 5 wichtigsten Spendenkampagnen für die beliebten Vierbeiner zusammengestellt.

Der 10. Oktober gehört in jedem Jahr überall auf der Welt dem besten Freund des Menschen: An diesem Tag ist Welthundetag! Ein guter Anlass, die treuen Begleiter auf vier Pfoten zu feiern. Aber auch Gelegenheit, darauf hinzuweisen, dass es dem beliebten Haustier nicht überall gut geht. Vielerorts werde Hunde gejagt, vernachlässigt und misshandelt. Und auch so mancher, der sein Tier liebt, muss es leiden sehen, zum Beispiel wenn das Geld für die notwendige Tierarztbehandlung nicht reicht.

Doch es gibt auch viele, die in solchen Fällen bereit sind zu helfen: die sich für den Erhalt von Tierheimen einsetzen, sich um Straßenhunde kümmern oder Hundehaltern unter die Arme greifen, wenn es darum geht, die lebenswichtige Operation zu finanzieren. Auf GoFundMe, der weltweit größten Online-Spendenplattform, gibt es zahlreiche Kampagnen von überall auf der Welt, die hilfsbedürftige Vierbeiner und ihre menschlichen Freunde unterstützen.

Aus Anlass des Welthundetags 2017 hat GoFundMe einige der wichtigsten zusammengestellt.

Hier die Top 5 der Spendenkampagnen für Hunde:

Großer Erfolg: Ein neues Heim für Hunde, die vom Hurrikan Harvey betroffen sind
Die Rettungsstation “4 Paws Farm” aus Houston, Texas hat sich mit der Community “I Love My Dog” zusammengetan, in der sich über 5.2 Millionen Hunde- und Tierliebhaber zusammengeschlossen haben.

Welthundetag – die schönsten Spendenkampagnen für unsere Vierbeiner
SOURCE: © 4paws farm inc/gofundme

Mit der Kampagne soll Hunden, die durch den Hurrikan Harvey kein Dach mehr über dem Kopf haben, ein neues Heim gegeben werden. Bereits über eine Viertelmillion Dollar wurde gespendet!

Erfolgreiche Kampagne aus den USA: Ein Hund für Ruby
Ruby ist ein 12-jähriges Mädchen aus Minnesota, das unter der seltenen Krankheit “Stromme Syndrom” leidet. Sie benötigt einen speziell ausgebildeten Hund, der bis zu 20.000 Dollar kostet.

Die Kampagne hat bislang über 15.000 Dollar eingesammelt.

Vor kurzem gestartet: Hilfe für Telma
Telma kam 2016 nach neun Jahren in einem spanischen Tierheim in eine Berliner Pflegefamilie. Wegen einer schweren Augenkrankheit hatte sie bereits ein Auge eingebüßt, mittlerweile auch das zweite.

Welthundetag – die schönsten Spendenkampagnen für unsere Vierbeiner
SOURCE: © Jenny Delli Zotti/gofundme

Nun hat sie eine weitere schwere Krankheit erwischt, für die ihrer “Familie” nach der teuren Augen-OP das Geld fehlt. 950 Euro sollen auf GoFundMe gesammelt werden.

Vor kurzem gestartet: Hundemäntel für Osteuropa
Sabine Herriger, Gründerin der privaten Tierschutzinitiative Tierheimhilfe Korschenbroich, hat einen besonderen Weg gefunden, Hunden in Not zu helfen: Sie näht Hundemäntel, die Tieren in besonders kalten Regionen, zum Beispiel in Osteuropa oder der Türkei, helfen sollen, durch die kalten Winter zu kommen. Jetzt benötigt sie Unterstützung für Nähmaterial.

Vor kurzem gestartet: Eine Hüfte für Robin
Robin ist acht Monate alt, lebt in Würzburg und braucht eine neue Hüfte. Eine Operation, die 4.000 Euro kostet! Geld, das Robins Besitzer nicht aufbringen können.

Welthundetag – die schönsten Spendenkampagnen für unsere Vierbeiner
SOURCE: © Nicole Tann/gofundme

Deshalb suchen sie nun Spender, die gemeinsam Robin zur neuen Hüfte verhelfen. Über 500 Euro sind schon zusammengekommen.

Das ist GoFundMe
GoFundMe ging 2010 an den Start und ist mit über 4 Milliarden Dollar bislang eingeworbener Spenden die weltweit größte Online-Spendenplattform. Die mehr als 40 Millionen Spender der GoFundMe-Community haben das Spenden von Grund auf verändert. Viele weitere Kampagnen, mit denen Tiere unterstützt werden, findet ihr hier!