Die Kombination von größter Hundeausstellung Deutschlands mit einer Pferdemesse findet zum zwölften Mal statt.

Dortmund – Mehr als 9000 Rassehunde wetteifern Mitte Oktober in Dortmund um die Gunst von Zuchtrichtern. An der „Hund & Pferd“ nehmen vom 13. bis zum 15. Oktober außerdem 370 Pferde teil, wie der Verband für das Deutsche Hundewesen am Donnerstag in Dortmund mitteilte. 70 000 Besucher und 3000 Besucherhunde werden erwartet.

"Hund & Pferd" in Dortmund: Größte Hundeausstellung Deutschlands
Die beiden Cocker Spaniel Welpen Martha und Hazel beschnuppern sich am 05.10.2017 in Dortmund bei einem Fototermin zur Messe Hund & Pferd. Die Messe findet vom 13.-15.10 in den Westfalenhallen statt. SOURCE: © Bernd Thissen/dpa

Die Hunde gehören 255 Rassen an und kommen aus 34 Ländern.

Im Messebereich informieren Zuchtvereine und Züchter Besucher über die Anschaffung des richtigen Hundes. In einem Showprogramm zeigen die Tiere, wie sie etwa mit Frisbee-Scheiben spielen oder einen komplizierten Parcour meistern. Auch tanzende Hunde treten auf. In der Pferdearena gibt es unter anderem mittelalterliche Ritterspiele, Feuershows und Stuntreiterei. Auch ein prominentes Pferd wird erwartet: Das Filmpferd „Sabrina“ aus „Bibi & Tina“ ist täglich in einer Show zu sehen.

"Hund & Pferd" in Dortmund: Größte Hundeausstellung Deutschlands
Eine Frau in Regenjacke fotografiert am 05.10.2017 in Dortmund bei einem Fototermin zur Messe Hund & Pferd eine Gruppe spanischer Reiter. Die Messe findet vom 13.-15.10 in den Westfalenhallen statt. SOURCE: © Bernd Thissen/dpa

Informationen

Die Messe ist an allen drei Tagen von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 13 Euro, ermäßigt 10 Euro. Für Besucherhunde muss ein gültiger Impfausweis vorgelegt werden.