Saure Gurken, sattgrüne Wälder, meditatives Paddeln und die obligatorische Kahnfahrt machen nicht nur dir, sondern sicher auch deinem Hund Spaß. Das Biosphärenreservat Spreewald nahe Berlin ist als Urlaubsziel mit Vierbeiner definitiv eine Empfehlung.

Einst war die Landschaft des Spreewalds ein Gletscherzungenbecken. Heute prägen unzählige Flussäste, Dünen, Talsandinseln und eine üppige Vegetation die Idylle des Biosphärenreservates. Kaum haben du und dein Hund sich in den mit Regionalexpresszügen erreichbaren umliegenden Ortschaften Lübben, Lübbenau oder Burg ein Boot gemietet und abgelegt, befindet ihr euch auch schon im absoluten Einklang mit der Natur – bis auf leichtes Wassergeplätscher, Vogelgezwitscher und das Zirpen der Grillen, herrscht hier wunderbare Ruhe.Bedingung ist natürlich, dass dein gut ausgetobter Hund auf seiner Hundedecke liegen darf und in aller Ruhe mit dem Ortswechsel vertraut gemacht wird.

Im Spreewald unterwegs mit Hund
Pixabay-spreewald-urban-dog-56714

Wer sich und seinen Hund vorher bei einem Bootsverleih anmeldet, wird dabei auch von den geduldigen Profis unterstützt. Auch eine Kahnfahrt ist mit Hund grundsätzlich erlaubt. Das Mitführen eines Maulkorbs ist allerdings obligatorisch. Für größere Hunde und ihre Halter ist der Platz ganz vorn im Kahn angedacht, der nebenbei die besten Aussichten bietet. Kleinere Hunde dürfen auch auf dem Schoß des Halters sitzen.

Aber auch an Land, in unberührten Wäldern und traditionellen Spreewalddörfern, ist Entdecken und Entspannen erlaubt.

Vor allem, wer nicht nur für einen Tagesausflug aus Berlin anreist, sondern eine der vielen hundefreundlichen Ferienwohnungen in Lübben, Lübbenau, Burg oder direkt am Spreeufer mietet, kann sich die gesamte Landschaft auch wandernd, tobend und purzelbaumschlagend erschließen.

Das Freilichtmuseum im ältesten Spreewalddorf Lehde, das mit seinen Blockbohlenhäusern ursprünglichen Charme verbreitet, und wo das Führen von Hunden an der Leine erlaubt ist, ist genauso ein Highlight wie der Schlosspark in Lübben. Explizit hundefreundliche Restaurants im Spreewald gibt es viele, zwei davon sind das „Gasthaus Oppott“ in Lübbenau und das Restaurant „Zum fröhlichen Hecht“ in Lehde, das mit seiner schönen Außenterrasse am Spreeufer besonders Spaß macht.