Dieser unglaublich lustige Werbespot von O2, fordert uns auf „Sei mehr Hund“. Erzählt wird die Geschichte einer sehr gelangweilten Katze (Ähnlichkeiten mit Garfield?).

„Ich war einmal eine Katze“, sagt die Stimme des Erzählers im O2-Werbespot, der in Grossbritannien lief. „Jeden Tag dasselbe. Dann dämmerte es mir: Wieso bin ich nicht etwas mehr Hund?“

Und dann beginnt die Musik mit „Flash“ von Queen. Die lustlose, deprimierte Katze, die bisher nur auf dem Sofa lag und absolut kein interessiert an ihrer Umwelt hatte, springt auf und verhält sich plötzlich, wie es wohl nur ein Hund tun würde.

Sie jagt Autos hinterher, läuft im Rudel mit den anderen Hunden, geht baden, schüttelt sich wie ein Hund und wedelt mit dem Schwanz.

„Carpe Diem“ heißt „Schnapp dir das Frisbee“, sagt der Erzähler.

Vielleicht sollten wir alle ein wenig mehr Hund sein?

„Vielleicht sollten wir alle ein wenig mehr Hund sein?“ fragt der Erzähler uns. Der Spot und die dazugehörigen Social Media Kampagne machen richtig Spaß.

Wie sieht es eigentlich bei dir aus? Komm doch mal runter vom Sofa und sei wie ein Hund „wau“! Wieviel Hund steckt in dir? Hier geht es zur Social Media Kampagne von O2:
See more at: O2 – Be more dog