Der Hund – unserem besten Freund auf der Spur ist eine sehr hochwertig und interessante ARTE Doku aus dem Jahr 2015:

Sie gibt Aufschluss über den Hund und veranschaulicht auf sehr schöne Art und Weise die Geschichte des Hundes und seine Fähigkeiten. Seit über 15.000 Jahren leben Mensch und Hund Seite an Seite. Unsere Beziehung zum beliebten Vierbeiner ist vielseitig: Ob als Haus-, Therapie-, Blinden– oder Jagdhund.

Er verbringt mehr Zeit mit Frauchen und Herrchen, als mit seinen Artgenossen, was wissen wir eigentlich über den Hund? Versteht der Hund uns eigentlich, und wie macht er seine Bedürfnisse uns verständig? Hat der Hund eine überdurchschnittliche Intelligenz?

Internationale Wissenschaftler entschlüsseln in dieser Dokumentation die Sinne, Gefühle, Intelligenz und Kombinationsgabe von unserem Hund.

Diese ARTE Dokumentation macht es für alle verständlich mit vielen atemberaubenden Bildern und Animationen. Sie beschäftigt sich mit der Frage der Domestizierung des Hundes durch den Menschen und der Geschichte, die uns mit dem Hund seit langem verbindet.

Nimmt euch Zeit für diese Dokumentation, die über 40 Minuten geht. Also dran denken, besser nicht unterwegs schauen, erspart es eurer Datenflaterate.