- ADVENTSKALENDER 2017 -
Adventskalender 2017

Mit „Grand Budapest Hotel“ hat Wes Anderson 2014 erst die Berlinale und später die Oscar-Jury, für Ausstattung und Musik gewonnen. Jetzt erwartet uns nach „Der fantastische Mr. Fox“ ein weiteres Meisterstück mit seinem Style in einem Stop-Motion-Film in „Isle of Dogs“. Denn auch hier ersetzen Puppen die Schauspieler.

In naher Zukunft ist in Japan eine Hundegrippe ausgebrochen, weshalb alle Hunde aus Megasaki City auf die abgelegene Insel Trash Island verbannt wurden, welche nur aus Müll besteht. Der zwölfjährige Atari Kobayashi will sich damit nicht abfinden und begibt sich auf die Suche nach seinem Haustier Spots, das ebenfalls in Quarantäne steckt – das trennende Gewässer überquert der Junge mit Hilfe seines Miniatur-Junior-Turbo-Prop und Hilfe erhält er auf Trash Island von einer Gruppe Vierbeiner, die ihr Dasein in Isolation satt haben.

Die Gang aus Hunden besteht dabei aus einer Reihe prominenter Synchronsprecher, die uns allen sehr bekannt vorkommen.

„Isle of Dogs“ – Die Synchronsprecher

Bill Murray, Edward Norton, Tilda Swinton, Frances McDormand, Bryan Cranston, Jeff Goldblum, Harvey Keitel und sogar Yoko Ono übernehmen Sprechrollen. Dazu kommen Greta Gerwig und Scarlett Johansson, Ken Watanabe und Liev Schreiber.

Den ersten Trailer zum Film könnt ihr hier sehen, Kinostart in Deutschland ist der 3. Mai 2018. Wir sind schon sehr aufgeregt und freuen uns sehr auf diesen Film.

Bist du begeistert vom „Isle of Dogs“ Trailer?

Folgt uns auf Facebook euer Hund wird es Euch danken.