Ob die Französische Bulldogge unbedingt den Hundemantel im gleichen Look wie Herrchen braucht, oder der Windhund den gleichen Ringelpulli wie der Rest der Familie? Das dürfen wir anzweifeln, aber nicht jeder Hundemantel ist Blödsinn und dient nur zur Belustigung der Umwelt.

Der Hundemantel kann durchaus eine sinnvolle Anschaffung sein. Mit den richtigen Materialien kann er die richtige Unterstützung für unsere Vierbeiner im Herbst und Winter sein. Bei Hunden mit kurzem Fell oder wenig Unterwolle, kann ein gut sitzender Mantel vor dem auskühlen bewahren. Auch bei kleinen Hunden, die näher am kalten Boden laufen, ist ein Mantel ab minus Temperaturen sinnvoll.

Mantel oder Unterwolle

Es gibt eine Menge Gegner, aber der Hund der durch Zucht und Rassestandards verändert wurde, bringt nicht mehr die gleichen Beschaffenheiten von Fell und Unterwolle mit wie seine Vorgänger. Es gibt selbstverständlich eine Menge Hunde, die auch im Winter und auch bei sehr kalten Temperaturen keinen Mantel benötigen. Hunde mit einer dicken Unterwolle sind gut isoliert gegen Kälte, Schnee und Eis. Bei allen Rassen, wie Huskys, Eurasiern etc. sind Mäntel auch beim langen Schneespaziergang nicht nötig.

Aber auf einer dreistündigen Schneeschuhwanderung würde ich für alle Vizlas und Co.
einen guten Mantel empfehlen. Denn dieser bewahrt vor Unterkühlungen, auf langen Spaziergängen, beim warten auf dem Hundeplatz oder nach dem Training, damit die Muskulatur nicht zu schnell auskühlt.

Hund im Wollmantel - Der Hundemantel kann sinnvoll sein
Foto: Jennifer Käferböck

Gut unterwegs mit  der richtigen Ausrüstung

Probier Hundemäntel an und achte auf Passform und Material. Der Mantel sollte eng anliegen, sodass keine Wärme entfliehen kann und keine Kälte rein kriecht. Vom Nacken bis zur Schwanzwurzel kann man die Länge für den Mantel messen und natürlich sollten für alle Rüden die natürliche Grenze eingehalten werden. Die Materialen reichen von Soft-Shell bis zur Merinowolle, wie wir es aus dem eigenen Bedarf kennen.

In guten Onlineshops sind die Produkttexte aufschlussreich und es ist sehr gut erklärt, welchen Material sinnvoll ist. Also bitte keine alte Fliesdecke umfunktionieren, die würde, wenn es darauf ankommt, sich mit Feuchtigkeit vollsaugen und nicht sehr warm halten.
Mit der richtigen Ausrüstung seid ihr also für alle kleinen und großen Abenteuer bestens ausgerüstet.

Wer sich informieren möchte kann dies bei Hundunterwegs oder im bei Woofshack
hier findet Ihr eine große Auswahl an Hundemäntel für klein und groß.